Das Orchester

Als eines der größten Liebhaberorchester im Nürnberger Raum verfügt das Collegium musicum Nürnberg über ein Repertoire anspruchsvoller sinfonischer und konzertanter Werke vom Barock bis zur Moderne.

In zwei großen Konzerten pro Jahr arbeitet das Orchester hauptsächlich mit Solisten aus der Region zusammen und bietet seit einigen Jahren vor allem ausgewählten Studenten der Hochschule für Musik Nürnberg ein Podium. Das Collegium musicum Nürnberg setzt sich aus rund 50 Musikern aller Alters- und Berufsgruppen zusammen, die unter der Leitung von Dirigent Florian Grieshammer regelmäßig mit Engagement und Liebe zur Musik das Nürnberger Kulturleben bereichern.

Über Verstärkung in den eigenen Reihen freuen sich die Mitglieder des Orchesters ebenso wie über zahlreiche musikbegeistere Zuhörer bei einem ihrer nächsten Konzerte!

Dirigent

Seit 2002 ist Florian Grieshammer Dirigent und künstlerischer Leiter des Collegium musicum Nürnberg.

1975 in Fürth geboren, erhielt Florian Grieshammer mit sechs Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Nach mehrjähriger Förderung durch Konzertpianist Bernhard Böttner nahm er 1997 sein Studium im Fach Dirigieren am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg bei Prof. Werner Andreas Albert auf. Nach seinem Examen im Jahr 2002 erhielt er ein Stipendium des Richard Wagner Verbandes, absolvierte ein Aufbaustudium im Fach Korrepetition bei Prof. Werner Dörmann und diverse Meisterkurse, unter anderem bei Prof. Lutz Herbig und Salvador Mas Conde.

Bereits während seines Studiums arbeitete Florian Grieshammer international mit zahlreichen Sinfonieorchestern zusammen. Unter anderem dirigierte er das Westböhmische Sinfonieorchester Marienbad, das Bayerische Landesjugendorchester, das Vidin State Philharmonic Orchestra, die Junge Philharmonie Erlangen, die Jungen Fürther Streichhölzer und die Nürnberger Symphoniker.

Neben seiner Tätigkeit als Klavierpädagoge ist er derzeit künstlerischer Leiter des Siemens-Chors Erlangen, des Gesangvereins Nürnberg-Doos 1855 e.V., des Kirchenchors Georgensgmünd und des Collegium musicum Nürnberg. Von 2011 bis 2015 war er 1. Vorsitzender des Tonkünstlerverbands Mittelfranken e.V..

Förderverein

Noten, Aushilfen, Saalmiete...

Mit der Größe und dem Niveau des Orchesters wachsen auch die laufenden Kosten.

Um weiterhin einen reibungslosen Ablauf des Orchesteralltags gewährleisten zu können, wurde 2012 der „Collegium musicum Nürnberg – Förderverein“ ins Leben gerufen. Mit einem kleinen jährlichen Beitrag können auch Sie unsere Musiker unterstützen.

Werden Sie Mitglied! Eine Kopie der Vereinssatzung finden Sie hier.

Für Fragen rund um den Förderverein steht Ihnen der Vorstand gerne zur Verfügung. Nutzen Sie unser Kontaktformular und Ihre Nachricht wird schnellstmöglich weitergeleitet.

Sie haben Lust mitzuspielen? Wir freuen uns über Verstärkung!

Das Orchester probt jeden Mittwoch außerhalb der bayerischen Schulferien von 18.15 bis 20.15 Uhr im Kulturtreff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, 90461 Nürnberg. Die genauen Probentermine finden Sie auf dem aktuellen Probenplan.

Orchesterprobe im Kulturtreff Bleiweiß

Ein Einstieg in die Probenarbeit ist jederzeit möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an unseren Dirigenten Florian Grieshammer unter +49 (0)151 106 455 12 oder nutzen Sie das nebenstehende Kontaktformular.

Für die kommende Probensaison werden verstärkt gesucht: Cellli, Kontrabässe und Posaunen.